Zurück

Flusskrebse im Teig-Bett

Ciabatta mit Flusskrebsschwänzen
  • Rezept bewerten

  • 20 Minuten

  • Leicht

  • Scheiben

  • Zu Favoriten hinzufügen

Ciabatta mit Flusskrebsschwänzen

Portionen:

4

Passt am besten als:

Snack, Abendessen

Zubereitung:

Quark mit Gelee verrühren. Ciabattabrötchen aufschneiden und die unteren Hälften mit Kirschquark bestreichen. Flusskrebsschwänze waschen, Tomaten abtropfen lassen und beides trocken tupfen. Tomaten in Streifen schneiden. Zwei Scheiben Leerdammer® Delacrème halbieren. Untere Brötchenhälften erst mit Flusskrebsschwänzen und Tomaten und anschliessend mit jeweils 1 ½ Scheiben Leerdammer® Delacrème belegen. Untere Brötchenhälften auf ein Backblech legen, obere Brötchenhälften daneben legen und im vorgeheizten Backofen bei 240° C (Umluft 220° C) ca. 3 bis 5 Minuten überbacken, bis der Leerdammer® Delacrème geschmolzen ist. Obere Brötchenhälften auflegen und heiss servieren.

Zutaten

  • 150g Leerdammer® Delacrème

  • 80g Quark

  • 1 EL Kirschgelee

  • 4 Ciabattabrötchen

  • 1 Packung Flusskrebsschwänze, fertig käuflich (= 125 g)

  • 25g in Öl eingelegte Tomaten

4 ähnliche Rezepte

#GENIESSES